Minimalistischer Kranz aus Peddigrohr mit Eukalyptus - Titel - www.chaosmitstil.de
Selbermachen mit Stil | Wohnen mit Stil

DIY – Minimalistischer Kranz aus Peddigrohr & Eukalyptus

22. November 2018

Huch, der November ist schon fast wieder rum! Bald wird es Zeit für die richtig ausufernde Weihnachtsdeko. Aber bis es soweit ist, genügt auch die etwas dezentere Variante. Mein Vorschlag: Ein minimalistischer Kranz mit Eukalyptus. Und der Clou: Der Rohling für den Kranz ist super schnell aus Peddigrohr gemacht. Wie? Zeige ich dir jetzt 🙂

Minimalistischer Kranz aus Peddigrohr mit Eukalyptus - www.chaosmitstil.de

Was du brauchst:

* Peddigrohr (3-5 Meter, Nr. 5 natur, Durchmesser 2,4mm)

* Eukalyptus (frisch oder fake – meiner ist fake, gekauft bei Butlers)

*Draht

*Bastband

*Schere und/oder Seitenschneider

*Wäscheklammern

Material für minimalistischer Kranz aus Peddigrohr mit Eukalyptus

Wenn du noch nie mit Peddigrohr gearbeitet hast, dann lies dir noch eben einen kurzen Absatz zu dem Material durch. Du bist schon Profi in der Materialkunde? Dann spring direkt zu Schritt 1.

Was ist Peddigrohr und wofür braucht man es?

Peddigrohr ist ein natürliches Material, in verarbeiteter Form kennst du es wahrscheinlich eher unter dem Namen ‚Rattan’. Die Rohform Peddigrohr wird aus dem Stamm von Palmen gewonnen. Weil es sehr geschmeidig ist, kann man Peddigrohr gut zum Flechten von Körben verwenden. Du bekommst Peddigrohr aufgerollt, in verschiedenen Stärken im Bastelbedarf.

Schritt 1 – Kranzrohling aus Peddigrohr

Um den Rohling für den Kranz herzustellen, brauchst du ein paar Meter von deinem Peddigrohr (3-5 m je nach gewünschter Dicke und Durchmesser). Diese wickelst du für deinen Rohling in Form. Wenn dein Peddigrohr zu trocken ist und zu brechen droht, lege die Fasern für ca. 10 Minuten in Wasser. Danach sind sie geschmeidiger und brechen nicht so leicht.

Damit dein Kranz schön rund wird, kannst du dir auch einen Eimer oder eine Schüssel zu Hilfe nehmen und die Fasern dort herumbinden. Zum Fixieren habe ich erst einmal Wäscheklammern verwendet. Wenn du dein Peddigrohr gewässert hast, würde ich es nun in Form gewickelt und fixiert erst einmal trocknen lassen. Ansonsten kannst du direkt mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Material für minimalistischer Kranz aus Peddigrohr mit Wäscheklammern fixieren

Schritt 2 – Rohling fixieren und Eukalptus binden

Nun müssen die abstehenden Enden des Peddigrohrs mit Draht fixiert werden, damit sie nicht unschön abstehen, gleichzeitig wird der Rohling dadurch in seiner Kreisform gehalten. Bei mir haben 2 Drahtbindungen dafür ausgereicht und ich konnte die Wäscheklammern entfernen.

Damit der schöne Rohling aus Peddigrohr zur Geltung kommt, habe ich mich dafür entschieden nur die untere Hälfte mit Eukalyptus zu verdecken. Bei meinem kleinen Kranz mit nur 30 cm Durchmesser hat ein Zweig Fake-Eukalyptus ausgereicht.

Den Zweig ebenfalls mit Draht fixieren und dabei darauf achten, dass der Draht schön versteckt wird.

Peddigrohr für Kranz mit Draht fixieren - minimalistischer Kranz aus Peddigrohr

Schritt 3 – Aufhänger befestigen

Nun braucht der Kranz nur noch einen Aufhänger. Meiner ist aus einfachem Bastband. Und weil am Ende des Eukalyptus-Stils doch noch ein wenig Draht herausguckte, wurde der auch direkt mit Bast umwickelt und versteckt.

Und schon ist der minimalistische Kranz aus Peddigrohr fertig!

Natürlich kannst du auch frisches Grün verwenden. Aber ich dachte mir – bis Weihnachten ist es doch noch etwas hin. Da wird mir die Kunstpflanze länger treu bleiben 😉

Minimalistischer Kranz aus Peddigrohr mit Eukalyptus - Pinterest - www.chaosmitstil.de 

Hast du schon einmal mit Peddigrohr gearbeitet oder ist das ein ganz neues Material für dich? Lass mir gern einen Kommentar hier oder besuch mich auf meinen Social Media Kanälen.

Unterschrift Lea www.chaosmitstil.de

Minimalistischer Kranz aus Peddigrohr mit Eukalyptus - Pinterest - www.chaosmitstil.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.