DIY Boho Mobile mit Anleitung
Allgemein | Selbermachen mit Stil | Wohnen mit Stil

DIY Boho Mobile zum Selbermachen

20. Februar 2018

DIY Boho Mobile zum Selbermachen mit Anleitung

Drei Meter hohe Decken, Dielenboden, riesige Fenster. Wir wohnen in einer Altbauwohnung. Das ist wunderbar, vor allem die hohen Decken und großen Fenster gefallen mir sehr, weil sie natürlich viel Fläche für Hänge-Deko wie für ein Boho Mobile bieten 😉

Leider ist ein Nachteil des Altbaus, eben das Attribut „alt“. In unserer Wohnung ist es vor allem schwierig etwas in Decken oder über den Fenstern anzubringen, da die Wände dort sehr porös sind. Viele Jahre und viele Mieter haben an nahezu denselben Stellen ihre Spuren hinterlassen, sodass teilweise nicht einmal ein kleiner Nagel in der Wand hält. Ich wollte aber trotzdem etwas in die Fenster im Wohnzimmer hängen. Also musste ich mir etwas sehr, sehr leichtes überlegen. Als ich dann zufällig im Blumenladen um die Ecke eine Kiste mit Schmucksteinen entdeckte, kam mir die Idee für dieses Boho Mobile. Und so wird’s gemacht:

Wie gesagt, meine Steine habe ich im Blumenladen um die Ecke bekommen. Allerdings habe ich ähnliche Steine auch schon im Bastel- oder Dekoladen gefunden. Einfach die Augen offen halten 🙂 Den Metallring hatte ich noch zu Hause liegen. Woher der ursprünglich kam, weiß ich gar nicht mehr. Aber auch so einen Ring bekommt ihr im Bastelladen. Schaut einfach mal in der Floristikabteilung. Dort müsstet ihr Ringe in verschiedenen Größen zum Kranzbinden finden. Ansonten würde bestimmt auch ein Stickring aus der Nähabteilung hübsch aussehen. Beim Draht achtet auf eine etwas dickere Variante (also nicht das ganz dünne zum Kranzbinden), ansonsten halten die Steine nicht in ihrer ‚Aufhängung‘.

DIY Boho Mobile Material

Was du brauchst:

  • 8 – 10 Schmucksteine/Kristalle
  • Angelschnur
  • 1 Metall- oder Holzring
  • Draht
  • Seitenschneider und ggf. eine Zange

DIY Boho Mobile – Schritt 1:

Zuerst brauchen wir ein gutes Stück Draht. Meine Steine hatten einen Durchmesser von etwa 2-4 cm. Ich habe mir zum Biegen ca. 30 cm lange Stück Draht abgeschnitten. Kürzen kann man am Schluss immer noch. Das Biegen ist mit einem ausreichend langen Stück Draht auf jeden Fall einfacher. Zum Abschneiden des Drahtes habe ich den Seitenschneider benutzt. Mit einer Haushaltsschere geht das zwar auch, kann die Schere aber schnell stumpf werden lassen.

DIY Boho Mobile Anleitung 1. Schritt

DIY Boho Mobile – Schritt 2:

Jetzt muss der Draht wie eine Art kleines Netz um den Stein gewickelt werden. Ich habe dafür erst einmal ein ca. 1 cm langes Stück des Drahtes parallel zur langen Kante des Steines gelegt, am unteren Ende des Steines senkrecht abgenickt und in einer Schlaufe um die Spitze gebogen. Jetzt hängt der Stein schonmal in einer Art Körbchen und das Drahtende ist fixiert. Dann habe ich den Draht einfach in einer Spirale um den Stein gewickelt und am oberen Ende zu einer kleinen Schlaufe gewickelt. Diese dient später zum Einfädeln der Angelschnur. Wenn euch das Biegen mit der Hand zu mühsam ist, könnt ihr dafür an dieser Stelle die Zange verwenden. Vor allem die Schlaufe zum Aufhängen lässt sich mitHilfe der Zange besser in Form biegen.

DIY Boho Mobile Anleitung
Rückseite
DIY Boho Mobile Anleitung
Vorderseite

DIY Boho Mobile – Schritt 3:

Insgesamt habe ich so 8 Steine für mein Boho Mobile bearbeitet. Die Menge der Steine, die ihr braucht, richtet sich ein bisschen nach der Größe eures Ringes. Meiner ist relativ klein und hat nur einen Durchmesser von 10 cm. Habt ihr einen größeren Ring, braucht ihr vielleicht mehr Steine.

DIY Boho Mobile Anleitung 5. Schritt

Nun brauchte ich die Angeschnur zum Aufhängen. Ich wollte die Steine nicht einfach nur im Kreis nebeneinander hängen, sondern in einer Art Spirale. Daher habe ich die Länge der Angelschnüre, die ich zum Aufhängen der Steine an den Ring benutzt habe, immer um ca. 2 cm verlängert bzw. verkürzt (je nachdem von welcher Seite man es betrachtet). Ich habe das nach Augenmaß gemacht, daher ist mein Mobile auch nicht hundertprozentig symmetrisch. Ich finde aber, dass das gar nicht auffällt. Habt ihr also alle Steine spiralförmig mit der Angelschnur an dem Ring befestigt, ist das Boho Mobile schon fast fertig. Nun braucht ihr nur noch 4 (gleichlange) Stücke Angeschnur, die ihr jeweils am Ring befestigt und mit einem Knoten zusammenfasst. Lasst beim Knoten eine Schlaufe übrig, dann habt ihr gleich eine gute Möglichkeit, um das Mobile aufzuhängen. Weil mein Exemplar ja an der Gardinenstange hängen sollte, habe ich es dort einfach an einen ‚Fleischerhaken‘ gehängt.

DIY Boho Mobile mit Anleitung

Achtet beim Aufhängen darauf, dass das Mobile nicht an einer Seite Übergewicht hat. Dafür solltet ihr die Steine gut ausbalancieren und vor allem die Schnüre für die Aufhängung penibel gleichlang abschneiden bzw. knoten. Ich musste meine Steine auch ein wenig hin- und herschieben bis ich das Mobile in Waage ausgerichtet hatte 😉

DIY Boho Mobile mit Anleitung zum Selbermachen

Dir gefällt dieses DIY? Dann schau dir doch auch mal die Anleitung für diesen DIY Spiegel im Traumfänger-Design an 🙂

 

Dieser Beitrag ist verlinkt auf und http://www.creadienstag.de 

und http://dienstagsdinge.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.